Ein bisschen Hass

 

 

Kannst du dich noch erinnern,
an unsere schöne Zeit.
Wir waren einst mal glücklich,
haben alles geteilt.
Bist mit mir das erste Mal geflogen,
hoch zum Himmel ging es hinauf.
Das Leuchten deiner Augen,
wir ließen keine Träume aus.
Ich bin ein Teil von deinem Leben
und werde es immer sein.
Wir haben uns alles erzählt,
ich war für mehr bereit.

Und plötzlich hast du Schluss gemacht,
wolltest nichts mehr von mir wissen.
Ich muss dir ehrlich sagen:
"mir ging es total beschissen".
Doch jeder Schaden hat ein Nutzen
und das ist der Clou.
Auf der Suche nach dem Schuldigen,
der Verlierer der bist du!

Es ist kein Untergang,
nur ein Neuanfang!
Alle meine Träume fangen nun von vorne an.
Es ist kein Untergang,
nur ein Neuanfang!
Es war deine Entscheidung und jetzt hör mir zu,
ich werde wieder glücklich der Verlierer, der bleibst du

Es war anfangs gar nicht einfach,
ohne dich zu sein.
Doch jetzt ist es mir scheiß egal.
Ich gebe dich einfach frei.

Dass du wieder einen Neuen hast,
interessiert mich nicht.
Ich wünsche dir alles Gute
und denke jetzt nur an mich. 

Es ist kein Untergang,
nur ein Neuanfang!
Alle meine Träume fangen nun von vorne an.
Es ist kein Untergang,
nur ein Neuanfang!
Es war deine Entscheidung und jetzt hör mir zu,
ich werde wieder glücklich der Verlierer, der bleibst du


Schluss mit bösen Worten,
dass hast du nicht verdient.
Ich hatte aber Hass auf dich
und schrieb dann dieses Lied.
Ich bin dir sehr dankbar,
für die schöne Zeit,
doch du musst dir jetzt eingestehen,
dass du der Verlierer bleibst.


Es ist kein Untergang,
nur ein Neuanfang!
Alle meine Träume fangen nun von vorne an.
Es ist kein Untergang,
nur ein Neuanfang!
Es war deine Entscheidung und jetzt hör mir zu,
ich werde wieder glücklich der Verlierer, der bleibst du

Druckversion Druckversion | Sitemap
© uNNamed